Türkei

Mindestens 29 Tote bei Brand in Istanbuler Nachtclub

02.04.2024, 16:30 Uhr
· Online seit 02.04.2024, 15:44 Uhr
Bei einem Brand in den Räumen eines Nachtclubs in Istanbul sind mindestens 29 Menschen getötet worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag unter Berufung auf das Istanbuler Gouverneursamt.
Anzeige

Nach einem Brand in einem Istanbuler Nachtclub steigt die Zahl der Opfer auf mindestens 29. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag unter Berufung auf das Istanbuler Gouverneursamt. Eine Person werde schwer verletzt in einem Krankenhaus behandelt.

Das Feuer sei in den Mittagsstunden in den unteren Geschossen eines 16-stöckigen Gebäudes ausgebrochen, die als Nachtclub genutzt würden. Der Brand sei ersten Erkenntnissen zufolge bei Reparaturarbeiten ausgebrochen und mittlerweile gelöscht. Der genaue Grund sowie die Identität der Opfer waren zunächst unklar.

Fünf Menschen seien bereits festgenommen worden, berichtete der Sender CNN Türk ohne weitere Details anzugeben. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen eingeleitet.

Das Gebäude steht im Istanbuler Stadtteil Besiktas. Polizei und Feuerwehr sperrten das Gebiet weiträumig ab.

(sda)

veröffentlicht: 2. April 2024 15:44
aktualisiert: 2. April 2024 16:30
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch