München

Polizei muss Oktoberfestbesucher mit Brechstange befreien

· Online seit 01.10.2023, 10:33 Uhr
In München hat die Feuerwehr einen Oktoberfestbesucher befreit, der auf dem Rückweg zu seinem Hotel in der Verkleidung einer Absperrung steckengeblieben war.
Anzeige

Der Mann aus Finnland habe am Samstag ausgelassen gefeiert und sei am späten Abend zurück zum Hotel gelaufen, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Auf dem Weg lag eine Baustelle, die abgesperrt war.

Der Mann habe versucht, die Absperrung zu überwinden. Er sei auf diese klettert, dann aber abgerutscht und mit dem Oberschenkel in der Holzverbauung stecken geblieben, teilte die Feuerwehr weiter mit. Ein Passant hörte die Hilferufe und rief die Feuerwehr. Diese befreite ihn mit Hilfe einer Brechstange. Der Mann sei unverletzt geblieben, hiess es.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sda/red.)

veröffentlicht: 1. Oktober 2023 10:33
aktualisiert: 1. Oktober 2023 10:33
Quelle: FM1Today

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch