Pipi-Pause

«Wegen Vandalismus geschlossen»: Bahnhof-WC in Baden auf unbestimmte Zeit gesperrt

· Online seit 15.02.2024, 07:09 Uhr
Kurz noch auf die Toilette, bevor man in den Zug steigt. Das ist am Bahnhof Baden aktuell nicht möglich. Die WC-Anlage in der Personenunterführung ist aufgrund von Vandalismus geschlossen. Wann die Anlage wieder in Betrieb genommen wird, erklärt die Stadt Baden.
Anzeige

Ein weisses Schild mit orangem Klebeband hängt an der Türe der WC-Anlage der Männer in der Personenunterführung in Baden. Darauf zu lesen: «WC-Anlage wegen Vandalismus geschlossen». Wie die Stadt Baden verrät, ist die WC-Anlage der Herren schon seit etwa einem Monat geschlossen. Seitdem müssen sich männliche Besucher des Bahnhofs in Baden ein anderes stilles Örtchen suchen.

10'000 Franken Sachschaden

Die Anlage wurde nicht zum ersten Mal wegen Vandalismus geschlossen. Die Toiletten wurden bereits 2023 mehrfach beschädigt und infolgedessen für Benutzerinnen und Benutzer abgesperrt. Dies jeweils immer so lange, bis die Schäden behoben wurden, wie die Stadt Baden weiter ausführt. Bei der Verwüstung sind entweder die Eingangstüre oder WC-Schüsseln und Lavabos beschädigt worden. Ausserdem wurden Handtrockner aus der Wand gerissen und Trennwände und Decken mit Brandspuren versehen. Auch Graffitis sollen ihren Weg in die Anlage wegen solcher Taten gefunden haben.

Der momentane Sachschaden an den Herren-WCs beziffert die Stadt Baden auf etwa 10'000 Franken. Tatverdächtige für die jüngsten Zerstörungen haben sie dabei keine.

Wiedereröffnung nicht in Aussicht

Die Stadt Baden sagt, dass das Herren-WC in der Personenunterführung noch länger geschlossen bleiben wird. Die Eingangstüre wurde dieses Mal so stark beschädigt, dass diese voraussichtlich nicht mehr repariert werden kann. Zudem sei die Anlage alt und stark sanierungsbedürftig, heisst es weiter. Daher prüft die Stadt Baden jetzt zusammen mit der SBB die Notwendigkeit der Anlage in der Personenunterführung.

Sollte die WC-Anlage nicht wieder saniert werden, gibt die Stadt Entwarnung. Die WC-Anlage im Metro Shop soll dieses Jahr vollständig erneuert und modernisiert werden. Dann könne man(n) auch dort in Zukunft sein kleines oder grösseres Geschäft verrichten.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 15. Februar 2024 07:09
aktualisiert: 15. Februar 2024 07:09
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch