Aargau/Solothurn

Erst Regen, dann Schnee – der Frühling macht im Aargau ein paar Tage Pause

April, April?

Erst Regen, dann Schnee – der Frühling macht im Aargau ein paar Tage Pause

· Online seit 24.03.2023, 17:03 Uhr
Der Kalender sagt März, das Wetter scheint allerdings bereits im April angekommen zu sein. Ende Wochenende wird es kurz Winter – und dann ziemlich schnell wieder Frühling.
Anzeige

Bis Sonntag befinden wir uns in laut Meteonews in einer «sehr unbeständigen Südwest- bis Westlage». Heisst konkret: Das Wetter ist recht wechselhaft. Ab Montag fallen die Temperaturen dann recht drastisch und es schneit. Ja, auch bei uns.

Ein Wochenende zum Drinnenbleiben

Aber alles von Anfang an: Der Samstag ist durchgehend windig und ab und zu auch regnerisch. Auch Blitz und Donner sind je nach Region möglich. Wer sich nicht Zuhause verkriechen will, der sollte also für jedes Wetter gewappnet sein. Auf einen Ausflug in die Berge sollte eher verzichtet werden – ausser die Destination heisst Tessin. Von Samstag auf Sonntag wechselt dann zwar die Zeit, nicht aber das Wetter. Auch am zweiten Weekendtag bleibt es stürmisch und nass.

Kurzer Wintereinbruch, dann kommt der Frühling zurück

Am Montag sinkt die Schneefallgrenze dann bis auf 500 bis 700 Meter, das wechselhafte Wetter kann zum Wochenanfang also auch ein paar weisse Flocken im Flachland mit sich bringen. Dieser Schnee dürfte laut Meteonews allerdings kaum liegen bleiben. Die Temperaturen bleiben am Dienstagmorgen noch tief, es muss sogar mit Frost gerechnet werden. Immerhin: Gegen Donnerstag wird es dann wieder frühlingshaft warm mit bis zu 15 Grad.

Bei dir schneit's? Schick uns ein Bild davon!

Du weisst noch nicht, wie du dein Wochenende verbringen sollst? Kein Problem! Hier geht es zu unseren Weekendtipps.

veröffentlicht: 24. März 2023 17:03
aktualisiert: 24. März 2023 17:03
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch