#partyvomjahr

Schwitzen für die Stars - Fans stehen sich die Beine in den Bauch

4. Juni 2022, 16:46 Uhr
Noch dauert es einen Moment, dann ist es soweit: Die ersten Künstler rocken die Bühne am Argovia Fäscht. Schon jetzt wird es aber in den ersten Reihen eng. Bei 28 Grad Celsius stehen die Fans in der prallen Sonne, um ihre Idole aus nächster Nähe mitzuerleben.
Anzeige

Aus Berlin, Konstanz, Thun, Luzern oder Liestal: Um Sängerinnen und Sänger zu sehen werden keine Distanzen gescheut. Und auch die Hitze scheint den eingefleischten Fans nichts auszumachen: Seit Stunden stehen sie, um den Platz in der ersten Reihe nicht zu verlieren. Wir haben uns umgehört.

Aus Berlin ins Birrfeld

Seit Mittag sind Anna und Caro vor Ort. Sie stehen in der ersten Reihe, um die No Angels und James Bay aus nächster Nähe zu sehen. «Mit James Bay Blickkontakt zu haben wäre ein absolutes Highlight!», stellen die zwei jungen Frauen klar. Um sich diesen Traum zu erfüllen ist Caro extra aus Berlin angereist. Übernachten werden sie in Konstanz, um dann morgen wieder zu kommen und Silbermond von der ersten Reihe aus beobachten zum können.

Stundelang in der prallen Sonne

Auch Patricia und ihre beiden Töchter Eileen und Emilie sind von Thun aus extra fürs Argovia Fäscht angereist. «Für James Bay müsste man sonst noch weiter», sagt Patricia. Und die Töchter, die freuen sich vor allem auf Loco Escrito.

Seit 14.30 Uhr stehen sie zuvorderst und geben ihren Platz nicht mehr her. «Mit genügend Wasser und Sonnencrème geht auch das», sagt Patricia. Und auch Emilie und Eileen sind guten Mutes.

«Vier oder fünf Stunden zu früh ist für uns Standard»

Auch die Frauen des Loco Escrito Fanclubs sind vor Ort. «Wir sind seit 12 Uhr hier», stellen sie klar. «Vier oder fünf Stunden zu früh ist für uns Standard!», heisst es weiter. «Loco Escrito ist einfach eine Stimmungskanone, die Musik ist super!» Mit der Sonne und der Hitze haben sie zwar schon etwas Mühe, aber für Loco Escrito sei das ein kleines Opfer.

Quelle: Argovia Fäscht / Severin Mayer

(cel)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 4. Juni 2022 16:41
aktualisiert: 4. Juni 2022 16:46