Aargau/Solothurn

Wachsender Widerstand gegen Asylunterkunft mitten in Wildegg

«TalkTäglich»

Wachsender Widerstand gegen Asylunterkunft mitten in Wildegg

05.04.2023, 05:35 Uhr
· Online seit 04.04.2023, 18:21 Uhr
Der Widerstand gegen die geplante Asylunterkunft in Wildegg wächst. Bereits über 1700 Personen unterstützen eine Petition gegen die Unterkunft. Ab Juni sollen im ehemaligen Hotel Aarehof im Dorfzentrum bis zu 140 männliche Asylbewerber einziehen. Während die Gegner Angst vor Übergriffen und Kriminalität haben, sprechen Befürworter und der Kanton von einer «perfekten Lösung».
Anzeige

Im TalkTäglich bei Gastgeberin Anne-Käthi Kremer diskutieren der Petitionär Michael Bürgisser, SP Grossrätin und Vertreterin des Vereins Netzwerk Asyl, Lea Schmidmeister und Thomas Burgherr, Aargauer SVP-Nationalrat.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 4. April 2023 18:21
aktualisiert: 5. April 2023 05:35
Quelle: Tele M1

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch