Schweiz

28-Jähriger stirbt nach Badeunfall im Oberen Letten

Todesfall

28-Jähriger stirbt nach Badeunfall im Oberen Letten

· Online seit 17.07.2023, 11:38 Uhr
Am vergangenen Samstagmorgen kam es im Kreis 10 zu einem Badeunfall. Ein Mann konnte aus dem Wasser geborgen und reanimiert werden. Er verstarb am selben Tag im Spital. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen zum Vorfall.
Anzeige

Am Samstagmorgen gegen 10.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass soeben ein Mann beim Flussbad Oberer Letten nicht mehr aus dem Wasser aufgetaucht sei. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte der Schwimmer bereits von einer Bademeisterin entdeckt und geborgen werden.

Nach einer erfolgreichen Reanimation wurde der 28-Jährige in ein Spital gebracht. Dort verstarb er leider am Samstagnachmittag. Die genauen Umstände sowie die Todesursache werden nun durch die Stadtpolizei Zürich, das Institut für Rechtsmedizin Zürich sowie die zuständige Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Die Stadtpolizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Personen, die Angaben zum geschilderten Vorfall oder Wahrnehmungen im Verlauf vom Samstagvormittag um 10.30 Uhr beim Flussbad Oberer Letten machen können, werden gebeten, sich zu melden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 17. Juli 2023 11:38
aktualisiert: 17. Juli 2023 11:38
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch