Rümlingen BL

Feuerwehrmann kippt mit Einsatzfahrzeug um und stirbt

3. Januar 2023, 15:26 Uhr
Am Montag ist es in Rümlingen zu einem Selbstunfall mit einem Feuerwehrfahrzeug gekommen. Der 53-jährige Fahrer ist anschliessend im Spital verstorben.

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der Feuerwehrmann auf einer Einsatzfahrt in Richtung Rümlingen. Aus bislang noch ungeklärten Gründen ist der Fahrer auf der abfallenden Strasse mit dem rechtsseitigen Strassenbord kollidiert, worauf sich das Fahrzeug auf die linke Seite kippte. In der folgenden Linkskurve stellte es das rutschende Fahrzeug wieder auf die Räder und kam querstehend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Nach der Reanimation durch eine Polizeipatrouille und Rettungssanitäter wurde der Feuerwehrmann mit einem Helikopter in ein Spital geflogen. Kurze Zeit später starb der 53-jährige Fahrer im Spital. Laut Polizei steht eine medizinische Ursache im Vordergrund. Das beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 3. Januar 2023 09:42
aktualisiert: 3. Januar 2023 15:26