Formel 1

Max Verstappen eilt mit Heimsieg weiter zur Titelverteidigung

4. September 2022, 17:17 Uhr
Der zweite WM-Titel für Max Verstappen näher gerückt. Der 24-jährige Niederländer gewann im Red Bull-Honda souverän seinen Heim-Grand-Prix in Zandvoort. Zweiter wurde George Russell im Mercedes, Dritter Charles Leclerc im Ferrari.
Scheint nicht mehr zu stoppen zu sein: Max Verstappen nach seinem Heimsieg in Zandvoort.
© KEY/EPA/Sem van der Wal
Anzeige

Es ist Verstappens 30. GP-Sieg, sein zehnter in diesem Jahr und der vierte in Folge. Damit baut der Titelverteidiger sieben Rennen vor Saisonschluss die WM-Führung deutlich aus.

Verstappen hat mit 310 Zählern bereits einen Vorsprung von deren 109 auf Teamkollege Sergio Perez sowie 110 auf Leclerc.

Vor 105'000 Zuschauern standen George Russell (Mercedes) als Zweiter und Leclerc als Dritter auf dem Podest. Wegen zwei Safety-Car-Phasen hielt sich der Rückstand auf den souveränen Champion mit vier respektive zehn Sekunden in Grenzen.

Zum sechsten Mal in Serie blieben die Fahrer vom Schweizer Team Alfa Romeo-Ferrari ohne Punkte: Valtteri Bottas schied aus, Zhou Guanyu fuhr auf Rang 16.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. September 2022 17:08
aktualisiert: 4. September 2022 17:17