«Bauer, ledig, sucht...»

«Wäre ihm gerne näher gekommen» – abseits vom Hof arbeitet Amor

07.09.2023, 22:19 Uhr
· Online seit 07.09.2023, 15:45 Uhr
Bei einigen ist das Feuer entfacht, bei anderen funkt es und bei wieder anderen taut langsam das Eis. Doch in der Hälfte der Hofwoche ist bei allen etwas in der Luft – vor allem abseits vom Hofbetrieb.

Quelle: CH Media Video Unit / Joëlle Virginie Maillart

Anzeige

Halbzeit bei der Kuppelshow und Amor ist fleissig. Bei Bibi und Beat hat es von Anfang an gefunkt und jetzt zielt Amor auch auf die anderen Paare – sogar auf Annelies und Pascal. Auch wenn die gemeinsame Kommunikation schwierig ist, entdecken die beiden bei Spielen eine neue Seite am Gegenüber – und die gefällt.

Patrick und Cindy

Patrick und Cindy sind fleissig. Neben Hofarbeiten haben sie auch Muffins gebacken. Patrick gefällt, dass seine Hofdame so interessiert ist und überall mit anpackt. Ob beim Backen oder Wurst bräteln, ein Thema beschäftigt die beiden: Kinder.

Sie tauschen sich über ihre zukünftigen Vorstellungen aus und eines ist klar: Beide sehen Kinder. Am besten drei. Vier wäre eines zu viel, denn «wir sind keine Massentierhaltung» meint Cindy. Die Tage rasen vorbei und sie repassieren die bisherige gemeinsame Zeit. Sind sie gleicher Meinung?

Beat und Bibi

Auf dem Hof von Beat wird nicht nur gejätet, sondern auch geturtelt, was das Zeug hält. Küsschen da, Küsschen dort, sie redet ihm aus dem Herz und Beat will Bibi auf den Händen tragen – doch das geht Bibi zu weit.

Bei intimen Gesprächen kullern bei der Hofdame die Tränen und sie erzählt Beat, was sie so traurig stimmt. Sie fühlen sich beide sehr verbunden, wollen neugierig sein und neues erleben – dafür sorgt der 53-Jährige auch gleich. Bibi muss per Tastsinn erraten, was in einem Sack zu erfühlen ist und wohin die Überraschungsreise geht. Eine Jogginghose und ein Alpakaspielzeug kommen hervor. Wohin führt sie Beat?

Andreas und Beatrice

Beatrice möchte Andreas aus dem Alltag reissen, da er so fleissig arbeitet. Er ist offen und spontan dabei. Das gefällt seiner Hofdame. Er nimmt sie mit auf den «Hausberg», den Niesen, und zeigt ihr stolz seine Heimat aus der Vogelperspektive.

Beatrice geniesst die Zeit mit ihrem Bauer abseits vom Hof und gönnt ihm diese Auszeit. Um es ihm noch zu versüssen und ihm näherzukommen, biete sie ihm eine Nackenmassage beim Picknick-Platz an. Andreas nimmt dankend an und geniesst die Berührungen. Kommen sie sich dabei noch näher?

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Pius und Heidi

Ein Barfussweg passiert den Hof von Pius. Anstatt sich darüber zu ärgern, hat er vor ein paar Jahren ein Geschäft daraus gemacht – er verkauft Ware vom Hof. Heidi findet das eine super Idee, aber möchte etwas Neues ausprobieren – der Verkauf muss sichtbarer werden.

Mit der Hilfe seiner Schwester Martina machen sie gleich ein neues Produkt – Rosé-Sekt. Dabei quetscht die Hofdame die Schwester aus und merkt, dass sie mit ihrer Meinung über Pius Einstellung vielleicht etwas zu streng war. Was kommt beim Gespräch sonst noch aus?

Annelies und Pascal

Bei Annelies und Pascal wird viel geredet – aber verstehen tun sie sich dennoch nicht. Nachdem Pascal ausgeschlafen in den Stall geht, ist die Bäuerin bereits fertig mit der Arbeit – und sichtlich angepisst.

Der Hofherr kann die Stimmung mit einem Überraschungs-Frühstück retten – dieser Pascal gefällt der Bäuerin und er sieht hinter der taffen Annelies eine sanfte Seite. Dennoch sind die Gespräche eher harzig. Pascal ist in Überraschungsstimmung und nimmt die 37-Jährige am Abend wieder mit auf einen Ausflug. Gelingt ihm auch diese Überraschung?


veröffentlicht: 7. September 2023 15:45
aktualisiert: 7. September 2023 22:19
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch