Tagesgespräch

So erstellt Rudolf Velhagen seine Ausstellung

13. Mai 2022, 19:26 Uhr
Museen gibt es nicht nur viele im Aargau, sondern auf der ganzen Welt. Am internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai, öffnen deshalb Museen in der ganzen Schweiz am Sonntag ihre Türen und lassen die Besucherinnen und Besucher hinter die Kulissen schauen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Am Sonntag ist der internationale Museumstag. Über 200 Museen in der Schweiz ermöglichen deshalb einen tieferen Einblick in ihre Arbeit. Sie zeigen, was normalerweise verborgen bleibt und im Hintergrund passiert. Rudolf Velhagen ermöglicht bereits im Tagesgespräch einen Blick hinter die Kulissen. «Eine Idee für die Ausstellung entsteht durch die Inspiration. Diese kann überall passieren. So beispielsweise während einer Wanderung», so Velhagen. Bis diese jedoch in den Museen für die Besucherinnen und Besucher zu sehen ist, können bis zu zwei Jahre vergehen: «Es ist ein Prozess. Erst erstellt man eine grobe Idee und sitzt dann mit allen Parteien zusammen, um diese zu besprechen.» Diese Idee basiert laut Velhagen meist auf einem aktuellen Jahresthema.

Um welches Thema es sich in diesem Jahr handelt und wie die Museen an die Ausstellungsstücke kommen, erfährst du im Tagesgespräch.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleM1

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 13. Mai 2022 19:27
aktualisiert: 13. Mai 2022 19:27
Anzeige