Welt

Spanischlehrer erstickt in Restaurant an einem Steak

Frankreich

Spanischlehrer erstickt in Restaurant an einem Steak

· Online seit 02.03.2023, 18:45 Uhr
Im französischen Le Havre ist ein Mann beim Essen eines Steaks in einem Restaurant erstickt. Trotz Rettungsversuchen des Restaurantchefs und der Besatzung eines Krankenwagens sei der 55 Jahre alte Mann am Mittwochabend gestorben.
Anzeige

Der Stammgast habe mit Freunden am Tisch gesessen und ein Bavette-Steak bestellt. Beim Essen habe er plötzlich gehustet und sei nach hinten gekippt, berichtete die Inhaberin. Mit dem Heimlich-Handgriff, einer lebensrettenden Sofortmassnahme, habe ihr Mann vergeblich ein Ersticken zu verhindern versucht, berichtete die Zeitung «Paris-Normandie» am Donnerstag.

Um Luft ringend sei der Gast, ein Spanischlehrer, vor das Restaurant getaumelt und sei zusammengebrochen. Herbeigerufene Sanitäter konnten dem Mann trotz intensiver Bemühungen nicht mehr helfen. Der Lehrer sei ein regelmässiger Gast gewesen. «Wir waren seine zweite Familie», sagte die Inhaberin.

(sda/gin)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. März 2023 18:45
aktualisiert: 2. März 2023 18:45
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch