Berlin

Während Protest: Auto überfährt Füsse eines Klimaklebers

· Online seit 07.02.2023, 15:31 Uhr
In Berlin haben Klimaaktivisten mehrere Strassen blockiert. Bei einem Klebeprotest wurden die Autofahrer handgreiflich – einer fuhr einem Aktivisten gar über die Füsse.
Anzeige

Die deutsche Klimaaktivistengruppe «Letzte Generation» blockierte am Montagmorgen eine Strasse in Berlin. Sie klebten sich dabei auf den Boden. Videos zeigen, dass es zu Handgreiflichkeiten kam.

In den Aufnahmen von «Rundfunk Berlin Brandenburg» (RBB) ist zu sehen, wie Autofahrer die Aktivisten von der Strasse ziehen. Zudem fährt ein Auto rückwärts über einen Fuss eines Aktivisten. Weil er seinen zweiten Fuss nicht wegzieht, fährt das Fahrzeug auch noch darüber.

Die Aktivistinnen und Aktivisten hätten sich am Montag an mindestens drei Stellen in der deutschen Hauptstadt auf der Strasse festgeklebt. Die «Letzte Generation» fordert unter anderem günstige ÖV-Tickets, Tempolimits und Nullemissionen.

(log)

veröffentlicht: 7. Februar 2023 15:31
aktualisiert: 7. Februar 2023 15:31
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch