Aargau/Solothurn
Aarau/Olten

Küttigen: Kindergarten-Neubau mit «Storchennest» ist bereits bewilligt

Küttigen

Kindergarten-Neubau mit «Storchennest» ist bereits bewilligt

· Online seit 11.01.2024, 21:57 Uhr
Im Sommer wurde der 7,6-Millionen-Kredit bewilligt, nun liegt bereits die Baubewilligung vor. Der Spatenstich ist für Ende März geplant.
Anzeige

Erst im November lag das Gesuch für den Bau des neuen Kindergartens samt Tagesstruktur für die Schulanlage Stock auf, nun wurde es bereits bewilligt, wie die Gemeinde am Donnerstag mitgeteilt hat. Gegen das Baugesuch gingen keine Einwendungen ein. Das schreibt die «Aargauer Zeitung».

Gebäude bietet Platz für fünf Kindergarten-Abteilungen

Genau vor einem Jahr war das Siegerprojekt mit dem Namen «Storchennest» präsentiert worden: ein zweigeschossiges Gebäude mit Platz für fünf Kindsgi-Abteilungen (100 bis 125 Kinder) sowie Räumen für die Tagesstruktur (Hort mit 30 Plätzen, Mittagstisch mit 45 Plätzen), Spielanlagen und Freiräumen. Das «Storchennest» ist Programm: Das aussen liegende Treppenhaus führt über das obere Stockwerk hinaus weiter in einen luftigen Raum.

Ein Gebäude ganz ohne Metall und Leim

Weiter speziell: Das Gebäude kommt ohne Metall, Leim und chemische Baustoffe aus und wird aus Holz aus dem Forstbetrieb Jura gebaut. Mit der Ernte des benötigten Holzes wurde schon vor Monaten begonnen. Den Baukredit über 7,6 Millionen Franken haben die Küttiger Stimmberechtigten an der Sommergmeind 2023 genehmigt.

Gemäss Auskunft von Pius Lang, Leiter Abteilung Bau, wird der Spatenstich voraussichtlich Ende März stattfinden. Gebaut wird der neue Kindergarten beim Stockweg im Norden des Schulareals. Als Bezugstermin wird Mai 2025 angepeilt.

(Katja Schlegel, Aargauer Zeitung)

veröffentlicht: 11. Januar 2024 21:57
aktualisiert: 11. Januar 2024 21:57
Quelle: Aargauer Zeitung

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch