Ski Alpin

Erstes Abfahrts-Training der Frauen in Zermatt abgesagt

15.11.2023, 15:24 Uhr
· Online seit 15.11.2023, 15:14 Uhr
Das Wetterchaos am Matterhorn geht weiter. Nach der Absage der beiden Weltcup-Rennen der Männer kann auch das erste Abfahrts-Training der Frauen in Zermatt/Cervinia nicht durchgeführt werden.
Anzeige

Die Wettersituation und insbesondere der heftige Wind liessen auf der länderübergreifenden Strecke «Gran Becca» am Mittwoch keine Übungsfahrten zu.

Am Donnerstag gibt es – bei besseren Wetterprognosen – die nächste Möglichkeit, um die erforderliche Trainingsfahrt für die Rennen am Wochenende durchzuführen. Für Freitag wird wieder mit Neuschnee und Wind gerechnet, die Vorhersagen fürs Wochenende sind noch sehr wechselhaft.

Am Samstag und Sonntag steht zum Auftakt der Speed-Saison der Frauen in Zermatt/Cervinia je eine Abfahrt im Programm. In der Vorwoche hatten die Männer kein Wetterglück bei der Zwei-Länder-Abfahrt auf der neuen Weltcupstrecke. Bis auf ein Training mussten sämtliche Läufe abgesagt werden.

(sda)

veröffentlicht: 15. November 2023 15:14
aktualisiert: 15. November 2023 15:24
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch