Craig-Nachfolger

Über 30 und unbekannt: Neuer James-Bond-Darsteller gesucht

· Online seit 14.04.2023, 19:08 Uhr
Der Nachfolger von Daniel Craig wird wohl ein über 30-jähriger Mann sein. Laut der langjährigen Casting-Direktorin Debbie McWilliams sind jüngere Schauspieler für die Rolle des James Bond normalerweise nicht geeignet.
Anzeige

Ein neuer James Bond steht nach dem Ausscheiden von Daniel Craig in «No Time to Die» in den Startlöchern. Darüber berichtete Variety.

Gerüchte über jungen Darsteller stimmten nicht

Letztes Jahr gab es Gerüchte, dass ein jüngerer Schauspieler gesucht werde und das Alter von 007 in Craigs Ära deutlich sinken würde. Diese Behauptungen wurden jedoch von Franchise-Produzent Michael G. Wilson zerschlagen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Er versicherte den Fans, dass der neue Bond ein «30-Something» Schauspieler sein werde, der sich an Craigs Altersspanne orientieren würde, als er seine Karriere als 007 in «Casino Royale» im Jahr 2006 begann.

Warum junge Männer als Bond nicht funktionieren

In einem neuen Interview mit Radio Times erklärte die langjährige Casting-Direktorin von James Bond, Debbie McWilliams, warum jüngere Schauspieler in der Regel nicht geeignet sind, wenn es darum geht, einen neuen James Bond zu finden.

McWilliams sagte, dass sie bei der letzten Suche nach einem neuen 007, die mit Craigs Auswahl endete, viele junge Schauspieler in Betracht gezogen habe. Aber sie denke, dass diese nicht die nötige Erfahrung hätten, um die Rolle zu übernehmen. Ein neuer Bond-Darsteller müsse eine enorme Verantwortung tragen.

Craigs Wahl sorgte für Kritik

Die Entscheidung fiel schliesslich auf Craig, der damals in seinen 30ern war. McWilliams zufolge erhielt die Entscheidung jedoch nicht einhelliges Lob, da einige Kritiker dachten, dass Craig nicht in die Rolle passe. Craig spielte danach in insgesamt fünf James-Bond-Filmen mit.

Die Suche nach seinem Nachfolger werde in diesem Jahr beginnen, so haben es Produzenten Wilson und Barbara Broccoli mehrfach erklärt.

In ihrem Radio-Interview wies McWilliams darauf hin, dass die meisten James-Bond-Darsteller relativ unbekannt sind, wenn sie für die Rolle ausgewählt werden. Daher sei es für die Produzenten wichtig, dass der neue Schauspieler für die Rolle gut geeignet ist und zu einer Neuerfindung des Charakters beitragen kann.

(lol)

veröffentlicht: 14. April 2023 19:08
aktualisiert: 14. April 2023 19:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch