Glatteis

32-Jähriger prallt in Bettwil gegen einen Baum – Rettungshelikopter im Einsatz

· Online seit 30.11.2021, 16:09 Uhr
Am Montagnachmittag ist ein 32-jähriger Autofahrer auf glatter Strasse zunächst gegen ein entgegenkommendes Auto gefahren und anschliessend in einen Baum geprallt. Der Unfallfahrer musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.
Anzeige

Am Montagnachmittag sei es in Bettwil zu einem schweren Unfall gekommen, berichtet die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Der 32-jährige Autofahrer verlor auf eisglatter Strasse die Kontrolle über sein Auto, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte zuerst gegen einen entgegenkommenden Transporter und anschliessend gegen einen Baum.

Da der Fahrer zunächst nicht ansprechbar war, wurde ein Rettungshelikopter gerufen, welcher den Mann direkt ins Spital flog. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er keine schweren Verletzungen, der Fahrer des Transporters blieb bei dem Unfall unverletzt. Beide Autos wurden bei dem Aufprall beschädigt, das Unfallauto hat einen Totalschaden.

(red.)

veröffentlicht: 30. November 2021 16:09
aktualisiert: 30. November 2021 16:09
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch