Möhlin

Auto touchiert während Überholmanöver Töffli-Fahrer – dieser wird leicht verletzt

· Online seit 11.01.2024, 10:18 Uhr
Nachdem in Möhlin ein 14-jähriger Töfflifahrer von einem Auto touchiert worden und gestürzt ist, schauten die Unfallverursacher zwar nach dem Jugendlichen, fuhren dann aber davon, ohne die Personalien zu hinterlassen.
Anzeige

In Möhlin ist am Mittwoch ein 14-jähriger Töfflifahrer von einem Auto touchiert worden und darauf zu Boden gestürzt. Wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt, war er auf der Hauptstrasse unterwegs, als ein Auto ihn überholen wollte. Gleichzeitig fuhr aber ein Van aus einer Tiefgarage auf die Strasse und das Auto musste ausweichen. Dadurch wurde der Jugendliche getroffen und stürzte von seinem Töffli. Die beiden Autofahrer schauten zwar kurz nach dem Verunfallten, gaben aber keine Personalien an.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Durch den Sturz wurde der 14-Jährige leicht verletzt. Das Töffli und seine Kleidung wurden beschädigt. Es wird nach Zeugen gesucht.

(red.)

veröffentlicht: 11. Januar 2024 10:18
aktualisiert: 11. Januar 2024 10:18
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch