Der dritte Anlauf

Miley Cyrus’ Eltern lassen sich scheiden

12. April 2022, 09:40 Uhr
Die Eltern von Miley Cyrus, Billy Ray und Tish Cyrus, lassen sich nach insgesamt 30 Ehejahren scheiden. Laut dem Onlinemagazin «TMZ» soll das der bereits dritte Versuch sein, um endlich getrennte Wege zu gehen.
Die Eltern von Miley Cyrus wollen sich scheiden lassen. Demnach soll es der dritte Anlauf sein.
© Matt Sayles/AP/dapd
Anzeige

Mileys Mutter soll vergangene Woche im US-Bundesstaat Tennessee die Scheidung eingereicht haben, meldet das «People»-Magazin, welches sich auf Gerichtsdokumente stützt. Auch schon 2010 und 2013 sind entsprechende Anträge gestellt worden, die aber später wieder zurückgezogen worden seien. Das ehemalige Paar bestätigte die Scheidungsabsichten in einem Statement, welches im «People»-Magazin anschliessend veröffentlicht wurde.

Darin heisst es, nach 30 Jahren, fünf tollen Kindern und lebenslangen Erinnerungen habe sich das Ex-Paar nun entschieden, getrennte Wege zu gehen. Der Country-Sänger Billy Ray Cyrus und Tish hatten im Jahr 1993 geheiratet. Neben Miley hat das Paar weitere zwei gemeinsame Kinder, Braison und Noah. Ausserdem hatte der Sänger Tishs Kinder Brandi und Trace adoptiert.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 12. April 2022 09:41
aktualisiert: 12. April 2022 09:41