Aarau

Droht auf der Bahnhofstrasse wieder ein Verkehrschaos? Arbeiten für Phase 2 starten

21.02.2024, 10:54 Uhr
· Online seit 21.02.2024, 10:53 Uhr
Ab Montag werden an der Aarauer Bahnhofstrasse wieder Arbeiten durchgeführt. So werden die Velostreifen entfernt, breitere Mehrzweckstreifen markiert und Querungshilfen fertiggestellt.
Anzeige

Am 15. März 2024 soll an der Aarau die Phase 2 des Testlaufs an der Bahnhofstrasse starten. Dafür sind jedoch noch Vorbereitungs-Arbeiten nötig. Diese starten am Montag, 26. Februar. Bis zum 1. März werden breitere Mehrzweckstreifen markiert und der Velostreifen wird entfernt.

Veränderungen für Velofahrende und Passanten

Heisst konkret, dass Velofahrende neu im Mischverkehr mit den anderen Verkehrsteilnehmenden unterwegs sein werden. So sollen die Konflikte zwischen Velos und Passanten reduziert werden, da erstere bei Stau bis jetzt an den stehenden Fahrzeugen vorbeifuhren. Gleichzeitig will die Stadt den Veloverkehr besser kennenlernen und schauen, ob es zu unerwünschtem Ausweichverkehr auf die Trottoirs kommt. Für Fussgängerinnen und Fussgänger wiederum bedeutet die Veränderung mehr Platz im Mittelbereich der Fahrbahn.

Nach diesen Arbeiten auf der Bahnhofstrasse werden eine zusätzliche Querungshilfe in der Kasinostrasse und die Absenkung der Randsteine realisiert, schreibt das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons in einer Mitteilung. Die vorhandenen Querungshilfen auf der Bahnhofstrasse werden verbreitert.

Verkehrsdienst im Einsatz

Während dieser Arbeiten bleibt die Bahnhofstrasse befahrbar. Ein Verkehrsdienst soll dafür sorgen, dass der Verkehr flüssig rollt. Sind diese Massnahmen alle umgesetzt, startet die 2. Testphase. Sie soll weitere Erkenntnisse zur Verkehrssicherheit liefern. Sie dienen als Basis für die künftige und definitive Neugestaltung der Bahnhofstrasse.

Die 1. Testphase hatte allerdings bei vielen Verkehrsteilnehmenden bereits für massive Kritik gesorgt. Es kam besonders zu Beginn zu massivem Stau während Hauptverkehrszeiten. Auch Fussgängerinnen und Fussgänger mussten sich an die neuen Verhältnisse gewöhnen. Kanton und Stadt zeigen sich dennoch zufrieden. Gleichzeitig wurden noch während der Testphase Anpassungen in der Kasinostrasse vorgenommen.

veröffentlicht: 21. Februar 2024 10:53
aktualisiert: 21. Februar 2024 10:54
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch