Badenfahrt 2023

Badener Schulkinder von Prüfungsstress und Hausaufgaben befreit

· Online seit 18.08.2023, 07:26 Uhr
An dieser Nachricht können sich über 2000 Schülerinnen und Schüler der Stadt Baden erfreuen. Es handelt sich dabei um eine Tradition, wie die Leiterin der Volksschule erzählt. Die Lehrpersonen wurden bereits darüber aufgeklärt.
Anzeige

Die Schülerinnen und Schüler der Primarschule und Oberstufe der Stadt Baden müssen während der Badenfahrt 2023 weder Hausaufgaben noch Prüfungen lösen. Das bestätigt Mirjam Obrist, Leiterin der Volksschule Baden gegenüber der «Aargauer Zeitung». Während des Volksfestes hat das in der Stadt Tradition: «Wie bei anderen Durchführungen möchten wir auch während der Badenfahrt 2023 die Schülerinnen und Schüler von den schulischen Aufträgen ausserhalb der Unterrichtszeiten entlasten», sagt Obrist. Rund 1100 Primarschulkinder und 1000 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 können sich über die kommenden Tage somit besonders freuen.

So habe die Schulleitung in den vergangenen Tagen die Lehrpersonen über die Tradition informiert. Es handle sich nicht um einen weitreichenden Entscheid, sondern bloss um fünf Schultage, ordnet Obrist ein. Dies soll den Kindern und Jugendlichen eine gewisse Unbeschwertheit ermöglichen an diesen speziellen Tagen. Ihre Botschaft an die Kinder: «Geniesst die Badenfahrt – und freut euch auf die Schule.»

(red.)

veröffentlicht: 18. August 2023 07:26
aktualisiert: 18. August 2023 07:26
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch