Aargau/Solothurn
Baden/Brugg

Unfall bei Spreitenbach sorgt für Stau auf der Autobahn A1

Spreitenbach

Unfälle auf A1 sorgen für Stau im Morgenverkehr

16.04.2024, 08:23 Uhr
· Online seit 16.04.2024, 07:22 Uhr
Auf der A1 Richtung Zürich ist es am Dienstagmorgen zwischen der Raststätte Würenlos und Spreitenbach zu einem Auffahrunfall gekommen. Das sorgte für lange Wartezeiten. Kaum war die Stelle geräumt, kam es in der Gegenrichtung zu einem weiteren Unfall.
Anzeige

Zwischen Mägenwil und Spreitenbach hat sich am frühen Dienstagmorgen ein Unfall ereignet. Der TCS meldete, dass ein Fahrstreifen blockiert sei und es zu einem Zeitverlust von bis zu 45 Minuten komme. Autofahrende sollten eine Rettungsgasse bilden.

Die Kantonspolizei Aargau bestätigt, dass es einen Auffahrunfall gab. Die Räumungsarbeiten nahmen einige Zeit in Anspruch. Über Verletzte gibt es noch keine Angaben.

Wegen des Unfalls staute der Verkehr weit zurück, ab Aarau West stockt es immer wieder Richtung Zürich. Auch auf der A3 kam es deswegen zu Wartezeiten. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt, bis sich der Stau aufgelöst hat, braucht es jedoch noch Geduld. 

Ausserdem ereignete sich kurz darauf in der Gegenrichtung auf der A1 bei Lenzburg ein weiterer Unfall. Auch hier ist eine Fahrbahn blockiert. Es kommt deshalb zu Wartezeiten Richtung Bern.

Aktuelle Verkehrsinfos findest du hier.

veröffentlicht: 16. April 2024 07:22
aktualisiert: 16. April 2024 08:23
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch