Corona

Einkaufen ohne 2G-Regel: Österreich lockert Massnahmen

12.02.2022, 07:42 Uhr
· Online seit 12.02.2022, 07:41 Uhr
Österreich setzt die Lockerungen der Corona-Massnahmen fort. Ab Samstag muss im Handel oder in Museen nur noch eine FFP2-Maske getragen werden. Die bisherige 2G-Regel fällt.
Anzeige

Obendrein wird bei Veranstaltungen die Obergrenze für Besucher aufgegeben. Allerdings gelten in diesem Fall – wie zum Beispiel beim Besuch von Fussballspielen – die 2G-Regel und Maskenpflicht. Ab 19. Februar dürfen – abgesehen von Wien – überall nicht nur Geimpfte und Genesene, sondern auch negativ Getestete wieder ins Lokal. Die 3G-Regel gilt dann auch im Tourismus. Die Impfquote in Österreich beträgt 69 Prozent. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist fast doppelt so hoch wie in Deutschland. Die Lockerungsschritte werden mit der beherrschbaren Lage in den Kliniken begründet.

veröffentlicht: 12. Februar 2022 07:41
aktualisiert: 12. Februar 2022 07:42
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch