Fukushima

Japan leitet trotz Protesten jetzt verstrahltes Wasser in den Pazifik

· Online seit 24.08.2023, 10:30 Uhr
Am Donnerstag hat Japan damit begonnen, das Kühlwasser aus der Atomruine in Fukushima in den Pazifik zu leiten. Die hoch umstrittene Aktion wurde von Protesten begleitet. Die Betreiber der Anlage entschieden sich zur Verklappung, weil der Platz für die riesigen Wassertanks, in denen das belastete Kühlwasser gelagert wird, knapp wird.

Quelle: Reuters / CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Anzeige

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 24. August 2023 10:30
aktualisiert: 24. August 2023 10:30
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch