Aargau/Solothurn

Autofahrerin ignoriert Polizei und baut Unfall

Autobahn A1

Autofahrerin ignoriert Polizei und baut Unfall

· Online seit 02.03.2022, 17:34 Uhr
Am Mittwoch missachtete eine 45-jährige Ukrainerin ein Haltezeichen der Polizei und verursachte einen Selbstunfall. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.
Anzeige

Die Frau fiel zunächst durch auffällige Fahrweise auf der A3 im Fricktal auf. Später fand sie eine Patrouille der Polizei auf der A1 bei Neuenhof. Als die Polizisten sie zum anhalten aufforderten, missachtete die Frau diese Aufforderung und fuhr in Richtung Zürich weiter.

Auf der Hardturmstrasse in Zürich prallte sie dann gegen einen Verkehrspoller, welcher der Fahrt ein Ende setzte. Noch ist unklar, warum die Frau die Zeichen der Polizei missachtete und warum es dann zu einem Unfall kam.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung. Die Lenkerin musste ihren Führerausweis abgeben.

(red)

veröffentlicht: 2. März 2022 17:34
aktualisiert: 2. März 2022 17:34
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch