Mülligen

Jaguar fährt auf A3 Roller an – Lenker schwer verletzt

· Online seit 17.04.2023, 10:08 Uhr
Am Sonntagabend ist es auf der A3 bei Mülligen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Jaguar ist auf einen Roller aufgefahren. Dessen Fahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er befindet sich auf der Intensivstation. Die Polizei sucht derweil nach Zeugen.
Anzeige

Zum Zeitpunkt des Unfalls war es dunkel und regnerisch, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt. Ein 37-jähriger Jaguar-Fahrer fuhr auf dem Normalstreifen der A3 Richtung Basel, als er um 22.40 Uhr ungebremst auf einen vorausfahrenden Motorroller auffuhr.

Dessen Lenker stürzte und blieb auf der Fahrbahn liegen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Auch am Montag befindet sich der 48-Jährige noch auf der Intensivstation. Der Jaguar-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch beträchtlicher Schaden, heisst es weiter.

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Es werden deshalb Zeugen gesucht. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim melden.

(vro)

veröffentlicht: 17. April 2023 10:08
aktualisiert: 17. April 2023 10:08
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch