Feuchtfröhliches Fest

Die Solothurner Biertage finden wieder statt

21. April 2022, 15:25 Uhr
Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause kehren die Solothurner Biertage zurück: Die 18. Ausgabe des Bierfestes findet vom 28. bis am 30. April statt.
An den Solothurner Biertagen bieten insgesamt 53 Brauereien ihre besten Biere zur Degustation an.
© biertage.ch

Über 50 lokale, regionale und nationale Brauereien präsentieren an der diesjährigen Ausgabe in der Solothurner Rythalle ihre Braukunst. Mit dabei sind auch Aargauer Brauereien wie beispielsweise Brauhofer aus Rothrist und Stadtwächter aus Aarau. Eine komplette Übersicht aller teilnehmenden Brauereien findest du hier.

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause war das Interesse der Brauereien, die an den diesjährigen Biertagen dabei sein wollten, laut Veranstalter sehr gross. Der Platz aber begrenzt: «Ich konnte leider nicht alle Brauereien berücksichtigen», bedauert Organisator Alex Künzle. Die Nachfrage übersteige das Platzangebot in und um die Rythalle.

Auf dem Festgelände gibt es neben der Rythalle auch einen Biergarten und ein Brauereizelt. Dort gibt es nicht nur Bier, sondern auch zahlreiche Food-Stände. Erwartet werden bis zu 12'000 Besuchende, wie der Veranstalter in seiner Mitteilung schreibt.

Alle Informationen zu den Solothurner Biertagen gibt es hier.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 21. April 2022 15:29
aktualisiert: 21. April 2022 15:29
Anzeige