Regen-Weekendtipps

Diese Aktivitäten kannst du auch bei schlechtem Wetter machen

· Online seit 04.08.2023, 15:17 Uhr
Dieses Wochenende muss man im Argovialand mit Regengüssen rechnen. Aber langweilig muss es dir deswegen nicht werden. ArgoviaToday hat für dich Schlechtwetter-Tipps zusammengestellt.
Anzeige

Aktivitäten

Schloss-Besuche

Der Kanton Aargau ist bekannt für seine historischen Burgen und Schlossanlagen und genau der richtige Ort, um mehr über die geschichtsträchtigen Geschehen der Vergangenheit zu erfahren.  Die bekanntesten Anlagen befinden sich in Seengen, Lenzburg, Habsburg und in Wildegg.

Naturama Aargau

Wenn man mehr über Lebensräume, lebende Tiere und Umweltthemen erfahren möchte, ist das Aarauer Naturama genau der richtige Ort. Es können auch Führungen für Familien, Unternehmen oder Vereine gebucht werden. Neben dem Naturama hat das Argovialand aber auch noch andere Museen zu bieten. Einen Überblick findest du hier.

Kino 

Ob Oppenheimer, Mission Impossible, Indiana Jones oder Barbie. Momentan sind die Kinosäle gefüllt. Also genau der richtige Ort zum Faulenzen.

Indoor Kartbahn

Du möchtest trotz garstigem Wetter nicht auf Adrenalin verzichten? Dann könnte eine Indoor Kartbahn etwas für dich sein. Es gibt mehrere Indoor Bahnen im Argovialand. Unter anderem in Schöftland, Spreitenbach und Roggwil.

Adventure/Escape Räume

Du hast Lust auf spannende Duelle mit deinen Freunden? Dann viel Spass in einem Adventure oder Escape Room. Im Argovialand hat es mehrere Räume. Einen davon haben wir für dich sogar getestet.

Indoor Minigolf Aarau

Für alle Minigolf-Fans, die trotz schlechtem Wetter nicht verzichten möchten, ist die Indoor Minigolf Anlage in Aarau etwas. Dich erwartet eine 4D-Anlage, bei der du in eine Wunderwelt mit Dekorationen, Schwarzlicht, Soundeffekten und künstlichem Nebel eintauchen kannst.

Hallensport

Ob Tennis, Badminton, Squash oder Paddel-Tennis. Austoben kann man sich auch im Hallensport. Das Argovialand hat einige Anlagen zu bieten.

Bowling Center

Der Klassiker im Schlechtwetter-Programm und genau der richtige Ort, um dich mit deinen Freunden zu messen. Es gibt unzählige Bahnen im Argovialand.

Trampolinpark

Statt in einen See zu springen, kann man seine Sprungtechnik in einem Trampolincenter unter Beweis stellen. Ob in Aarau oder Wohlen, austoben kann man sich an beiden Orten.

Rolling Rock Aarau

Nebst der Skateanlage für Skateboards, Freestyle-Scooters und Freestyle-Skates bietet Rolling Rock Aarau auch eine Vielzahl von anderen Sportarten wie Klettern, Bouldern, Trampolinspringen, Parkour, Beachvolleyball, Breakdance oder Inline-Hockey an.

Kletterhalle

Ob Klettern oder Bouldern – die künstlichen Felsen kann man in Windisch, Lenzburg, Aarburg oder Baden besteigen. Ob als blutiger Anfänger oder Kletterprofi, für jeden ist etwas dabei.

Wasserspass

Natürlich bietet das Argovialand auch eine Vielzahl von Wasseraktivitäten. Ob Hallenbäder oder Wellness-Thermen. Im Aargau hast du eine grosse Auswahl.

Circus Monti

Circusspass kann man dieses Wochenende in Wohlen erleben. Denn der Circus Monti hat sich beim Merkur Areal niedergelassen. Mehr Informationen findest du hier.

Partys

Nordportal Baden

Lust auf eine Technoparty? Dann bist du im Nordportal am richtigen Ort. Dort steigt um 23 Uhr die Fragaria Afterparty. Mehr Informationen findest du hier.

Terminus Olten

Heisse Musik erwartet dich im Terminus Olten bei der Latino Flavour Party. Der Eintritt ist ab 21 Jahren. Mehr Informationen findest du hier.

Openairs

Openair Gränichen

Für jene, für die das Wetter keine Rolle spielt und die gerne Punk und Rock hören, wäre das Openair Gränichen etwas. Um die 9000 Besucherinnen und Besucher werden erwartet. Mehr Infos findest du hier.

Sichtfeld Openair 

Zum zehnten Mal findet das Sichtfeld Openair in Frick statt. Verschiedene Acts wie Troubas Kater, Mal Élevé oder KT Gorique heizen im Fricktal den Besuchern ein. Mit der richtigen Ausrüstung ist das auch bei Regenwetter kein Problem. Mehr Informationen findest du hier.

Haben wir etwas vergessen? Dann schreib es in die Kommentare!

veröffentlicht: 4. August 2023 15:17
aktualisiert: 4. August 2023 15:17
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch