Aargau/Solothurn
Lenzburg/Seetal

«Gibt kein schlechtes Weter»: Über 100 Töff-Fans treffen sich trotz Regen in Beinwil am See

Trotz Regenwetter

«Gibt kein schlechtes Wetter»: Über 100 Töff-Fans treffen sich in Beinwil am See

06.08.2023, 21:03 Uhr
· Online seit 06.08.2023, 21:00 Uhr
Aus der ganzen Schweiz sind Töff-Begeisterte nach Beinwil am See gereist. Rund 100 Fahrer haben ihre Schätze zur Schau gestellt und an der Zwei-Seen-Rundfahrt die Motoren aufheulen lassen. Wir haben vorbeigeschaut.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Normalerweise nehmen bis zu 600 Töff-Fans am Treffen der «Seckuropfer Böju» in Beinwil am See teil. Am Sonntag haben trotz Regenwetter immerhin 100 Personen den Weg ins Seetal gefunden. «Es ist mega cool, dass die Leute trotzdem gekommen sind. Wir dachten schon, wir haben alles vergebens aufgestellt», sagt die Vereinspräsidentin Brigitte Müller gegenüber Tele M1.

Die Fahrzeugauswahl wurde aber vom Wetter beeinflusst, wie ein Fahrer zugibt. «Weil es heute regnet, habe ich meinen Dreirad-Oldtimer nicht mitgenommen. Es reut mich, wenn er dreckig wird.» Aus diesem Grund sei er mit seinem dreckigsten Motorrad angereist.

Die Töff-Fans lassen sich aber nicht vom Regen aufhalten. «Wir sind alte Jungs, wir fahren immer. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung», sagt einer mit einem Schmunzeln.

Welches Fahrzeug beim Publikum besonders viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat und ob alle Töffs die Zwei-Seen-Rundfahrt ohne Panne überstanden haben, siehst du im Video oben.

(red.)

veröffentlicht: 6. August 2023 21:00
aktualisiert: 6. August 2023 21:03
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch