Aargau/Solothurn

Schneefallgrenze sinkt: Ist der Aargau bald wieder weiss?

700 Meter

Schneefallgrenze sinkt: Ist der Aargau bald wieder weiss?

· Online seit 22.11.2023, 10:56 Uhr
Am Mittwoch ist das Wetter primär grau und nass. Auf einer Höhe von 800 bis 1000 Metern über Meer ist Schneefall zu erwarten. Diese Grenze dürfte am Donnerstag dann bis auf 700 Meter hinunter sinken – und so auch dem Aargau wohl wieder ein paar weisse Hügel bescheren.
Anzeige

Im Aargau liegt die Temperatur am Mittwoch bei um die 5 Grad in Aarau, Baden, Solothurn und Zofingen. Auf der Lägern sinkt die Temperatur bis auf ein Grad. Schneien soll es ab ungefähr 800 Metern, wie Meteonews in ihrer Wetterprognose schreibt. Es könnte also im Aargau bald wieder weiss werden. Bereits am 12. November schneite es bis ins Flachland. Der erste Schnee im Aargau – lange hielt er sich aber nicht. 

Quelle: ArgoviaToday/Michelle Brunner

Schnee bis auf 700 Meter

Am Donnerstag sinken die Temperaturen morgens in fast allen Aargauer Gemeinden unter den Nullpunkt. Am Freitag sind die Aussichten auf Schnee dann noch besser. Dann liegt die Schneefallgrenze auf 700 Meter über Meer. Damit wären die «Gipfel» unseres Kantons, also beispielsweise die Wasserflue (866 Meter über Meer), der Geissflue-Grat (908 m ü. M), Strihe (866,7 m ü. M) und sogar der Homberg (787 m ü. M) bald weiss.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Es wird und bleibt kalt 

Der Start ins Wochenende dürfte kalt und nass werden. Am Samstag ist der Himmel meist bewölkt mit ein paar Schnee- oder Schneeregenschauern. Erwartet werden Temperaturen von 2 bis 3 Grad – es bleibt weiterhin kalt und windig.

veröffentlicht: 22. November 2023 10:56
aktualisiert: 22. November 2023 10:56
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch