Sponsored Content

Silvana Siegfried mit Aylin

10. August 2021, 21:20 Uhr
Welches Tier wird das herzigste Tier vom Argovialand? Du bestimmst welchem Tier diese Ehre gebührt. Stimme jetzt bis am Mittwoch 18. August 12 Uhr für deinen Favoriten ab! Unter allen Votingteilnehmer/-innen verlosen wir CHF 10 x 100.— Einkaufsgutscheine von Meiko.

Gattung: Dackel-Terier

Alter: Fast 5

Mein Wunsch war schon lange nach meiner Pension ein Hündchen zu haben Mein Mann sagte solange wir Katzen haben kommt kein Hund ins Haus.. Leider wurde ich 2 Jahre vor meiner Pension schwer Krebskrank. Dank einer Operation lebe ich heute noch. Der Wunsch nach einem Hündchen blieb,war aber in weite Ferne gerückt. Nach der OP hatte ich Reha und anschliessend Chemo. Abschliessend wurde der Darm wieder zurück gesetzt und ich konnte mich erholen. Der Wunsch nach einem Hündchen wurde wieder stärker und ich schaute überall im Internet Bilder von diversen Hunden an die ein Plätzchen suchten. Ich zeigte meinem Mann die Bilder aber er sagte wenn der Krebs wieder kommt könne er dem Hündchen nicht schauen wenn ich wieder Chemo hätte. Zudem hätten wir auch noch 2 Katzen und er möchte nicht dass sie nicht mehr nach Hause kämen.Ich sagte dass der Krebs nicht zurück kommt und meine Katzen ganz sicher nicht davon laufen würden. Eines Abends sah ich sie im FB, ich glaube es war liebe auf den ersten blick. Ich zeigte sie meinem Mann und er sagte dass sie wirklich sehr süss wäre. Also schrieb ich der Frau die die kleine von Ungarn über eine Organisation die sich Hala nennt in die Schweiz importiert. Ich schrieb dass ich grosses Interesse hätte. Meinem Mann sagte ich, dass ich mich gemeldet hätte. Er lachte und sagte, sicher ned, Inder Hoffnung dass wir sie ja eh nicht bekommen würden. Nach ausfüllen vom Formular bekam ich schnell das Ok. So wurden wir glückliche Besitzer von unserer süssen Aylin. Sie hilft uns über Tiefs hinweg, denn der Krebs kam natürlich wieder. Aber mit Hilfe von einer sehr lieben Nachbar Freundin die im gleichen Block wohnt schaffen wir es immer wieder, damit Aylin nicht zu kurz kommt. Ach ja, die Katzen haben Aylin gut akzeptiert. Habe ich es doch gewusst ;-). Es lohnt sich an seinem Traum oder Wunsch festzuhalten und darum zu kämpfen. Wir möchten sie keinen Tag missen und mein Mann ist total vernarrt in die kleine Vierbeinerin. Alles liebe und gute und viele Grüsse und viel Spass an euren Vierbeinern

Sponsoren
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 11. August 2021 07:00
aktualisiert: 11. August 2021 07:00