Schweiz

Frühling, bist du es? Am Wochenende wird's bis zu 15 Grad

Wetter

Frühling, bist du es? Am Wochenende wird's bis zu 15 Grad

· Online seit 17.02.2023, 15:54 Uhr
Während wir vor einigen Tagen noch eisige Temperaturen ertragen mussten, wird es am Wochenende mild – genauer gesagt für die Jahreszeit zu mild. Für die Freunde der Sonne kommt es noch besser: Bis mindestens Mitte kommender Woche wird sich daran nichts ändern.
Anzeige

Während sich am Freitagmorgen teilweise noch dichte Wolken zeigten, wird es den restlichen Tag, zumindest zeitweise, sonnig. Zudem bleibt es meist trocken. Am überdurchschnittlich milden Wetter ändert sich bis mindestens Mitte der kommenden Woche nichts. Das freut auch die Frühblüher, einige von ihnen sind bereits zu sehen und schnuppern an der Frühlingsluft.

Milde Temperaturen am Wochenende

Das bis am Donnerstag dominierende Hoch «Feuka» haben wir mittlerweile hinter uns gelassen. Seit Freitag können wir uns auf eine Warmfront freuen. Die Temperaturen bleiben bis Sonntag in einem milden Bereich und erreichen zumeist zwischen etwa 10 und 15 Grad, am Samstag kann es lokal noch eine Spur milder werden. Von den Februarrekorden sind wir trotzdem noch ein ganzes Stück weit entfernt In Zürich-Kloten war es um diese Jahreszeit bereits einmal 19,5 Grad, in Basel-Binningen 21,2 Grad oder in Chur über 22 Grad. Am Wochenende kommt in den Bergen ein starker bis stürmischer Nordwest- bis Westwind dazu.

Wenn die Temperaturen beginnen zu steigen, dann machen sich Pollen bemerkbar. Aktuell blühen der Hasel und die Erlen. Bei Allergiker können sie bereits an diesem Wochenende zu grösseren Problemen führen.

Temperaturen halten bis mitte Woche an

Die milden Temperaturen sollen sogar noch weiter anhalten. Ab Montag dehnt sich aus Westen ein Hochdruckrücken zu uns aus, der sonnige Verhältnisse mit sich bringt. Im Flachland kann es trotzdem am Vormittag zu etwas Nebel und vereinzelten Wolkenfelder kommen. Die Temperaturen steigen dabei schweizweit auf rund 11 bis 16 Grad an. Ab Mittwoch verlagert sich das Hochdruckgebiet nach Osten. Zwar bleiben die Temperaturen weiterhin mild, jedoch müssen wir mit dem ein oder anderen Regenguss rechnen.

veröffentlicht: 17. Februar 2023 15:54
aktualisiert: 17. Februar 2023 15:54
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
argoviatoday@chmedia.ch