Heimspiel!

In Aarau steht man zusammen

Luc Helmink, 30. Juli 2022, 11:02 Uhr
Der FC Aarau ist auf «Mission Aufstieg 3.0», trotz der Niederlage am Freitag gegen Lausanne. In der Serie «Heimspiel!» diskutieren eingefleischte FCA-Fans, was sie im Brügglifeld nebst dem Resultat sonst noch bewegt hat: Frei Schnauze, ungefiltert, frisch von der Leber. Heute mit Luc Helmink.
Zusammenstehen! Ob auf den Rängen oder auf dem Feld, bei Sieg oder Niederlage wie gestern gegen Lausanne.
© Freshfocus / Marc Schumacher

Ob Nationalräte und Nationalspieler, Lokalpolitikerinnen und bedeutende Schriftsteller, Eltern mit Kind, Verwaltungsrätinnen, Büezer und Banker: In Aarau steht man! Zusammen, wild durchmischt auf den Stehplätzen des Brügglifeld. Während des Matchbesuchs sind alle gleich, alle sind Fan, alle sind einfach Mensch. Mir gefällt das, für mich macht das einen Teil des Charmes dieser legendären Spielstätte aus.

Luft nach oben bleibt

Man steht auch zusammen, wenn es dem Herzensclub mal nicht so läuft wie erhofft. Wie gestern Abend gegen ein starkes Lausanne-Sport. Dass der gesuchte Innenverteidiger noch nicht auf dem Platz stand, war beim Führungstreffer der Waadtländer zu erkennen. Die Abstimmung in der Dreierkette stimmte nicht, Lausanne nutzte das in dieser Situation eiskalt aus.

Auch in der offensiven Spielgestaltung hat der FC Aarau noch Luft nach oben. Es gelingt noch nicht, Valon Fazliu ins Spiel zu integrieren. Zu oft werden die Angriffe via Diagonalpass auf die Flügel ausgelöst, die Bälle fliegen dem Neuen richtig um die Ohren. Allen Njie ist eine Wucht in der Balleroberung, hält den Ball aber danach noch zu lange. Zudem fehlt ihm die Torgefahr. Wenn er sich in beiden Punkten verbessert, haben wir den besten Spieler der Liga im Kader.

Verkackt, gelernt und besser gemacht!

Aber vieles funktioniert im neu formierten Team auch bereits gut. Aarau war über weite Strecken der Partie ebenbürtig. Das Heimteam steckte auch nach der 2:0-Führung nicht auf, und war am Ende sogar nah am Punktegewinn. Andrin Hunziker verzückte die Fans mit einem grossartigen Einstand, ist ein versprechen für die Zukunft. Diese Mannschaft wird Ende der Saison den ersehnten Aufstieg realisieren, ich bin mir sicher. Die Fans werden da sein, zusammenstehen und jubeln!

Ah, und das Catering hat funktioniert. Kompliment! Verkackt, gelernt und besser gemacht! Herzlichen Dank, Durst war an diesem Abend kein Problem.


Und jetzt du: Was hat dir am Spiel besonders gefallen? Worüber regst du dich auch am Tag danach noch auf? Schreib es uns in die Kommentare!

Luc Helmink
Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. Juli 2022 12:10
aktualisiert: 30. Juli 2022 11:02
Anzeige